Begegnung mit dem Phoenix

Der Phoenix zeigt sich mir zunächst als kleines Küken, das an ein gerupftes Huhn erinnerte. Er war klein, herausfordernd und bedürftig zugleich. Und gleichzeitig war sie ein ausgewachsenes Tier mit blitzendem Augen und starkem Schnabel, mit Schwingen aus reinem Feuer, voller Kraft und Schönheit. Und gleichzeitig war er ein alter Vogel, müde und zerzaust, bereit zu sterben und wiedergeboren zu werden.
Alles ist JETZT, sagt der Phoenix. Alles ist ein Kreis und immer da. Es gibt nichts außer dem Jetzt.
Intellektuell verstehe ich das… aber das reicht nicht. Also bat ich ihn, es wirklich fühlen zu dürfen und er führte mich in mein Herz. Dort erhaschte ich eine Ahnung… und dann war mein Verstand gleich wieder da und quatschte dazwischen… und ich war enttäuscht und genervt von mir selbst. Immer denke ich zuviel! Und plötzlich war da das klare Gefühl:
Ach… egal. Ich lieb mich trotzdem!
Und der Phoenix schrie: JAAAAAAAAA! Und flog mit voller Kraft mitten in mein Herz und beide explodierten in reinem Feuer und in purer wilder Freude!
Es ist mein Heilsatz, im Moment und vielleicht für immer:
Ich lieb mich einfach trotzdem!
DANKE, Phoenix!
 

Kontakt

winterkind Ο Homöopathie & schamanische Heilkunst
Daniela Krämer. Heilpraktikerin & Dipl. Oecotrophologin 

Brüder-Grimm-Straße 22. 61440 Oberursel
Telefon: 0176 3057 3508
daniela(@)praxiswinterkind.de

Aktuelles:

Newsletter abonnieren

Copyright © Daniela Krämer. All Rights Reserved.