Winterkind

Nichts gehört uns, außer der Jahreszeit in die wir geboren werden. Und der gehören wir.

vgl. Zsuzsa Bánk, aus „Die hellen Tage“  

 

Im Januar geboren, gehöre ich daher dem Winter und bin ein Winterkind. Und ja, ich liebe Schnee!  

„Grenzen wird es keine geben, nicht für Dich, mein Winterkind.“ Dies ist eine Zeile aus einem Gedicht, das mein Mann für mich geschrieben hat. Er hat es mir bei einem Winterpicknick im Schnee vorgetragen.

Ich mag das Wort „Winterkind“, es stimmt mich fröhlich und optimistisch, wann immer ich es höre. Da ich im Dezember des gleichen Jahres meine Praxis eröffnet habe, war der Name also schnell gefunden, zumal ich ihn auch noch in einer weiteren Hinsicht passend finde:  

Wo viel Schatten ist, da ist auch viel Licht

Ich glaube, dass jeder Mensch seinen ganz eigenen Weg geht, zu Heilung, zu Gesundheit, Glück und Erfolg. Und die größten Ressourcen liegen oft dort, wo wir nicht so gerne hinsehen: Im Schatten, in der eigenen Dunkelheit, jahreszeitlich ausgedrückt – im Winter. Heilung geschieht immer nur durch Zuwendung und so macht es Sinn, dass wir uns unserer Krankheit zuwenden, unserem Körper, unserer Seele und dem, was sie uns mitteilen wollen. Eine Krankheit ist immer auch eine Aufforderung innezuhalten, sich etwas anzusehen und am Ende daran zu wachsen.  

Ich begleite Sie gerne ein Stück auf ihrem ganz persönlichen Heilungsweg.  

 

     

Kontakt:

Homöopathie & schamanische Heilkunst
Daniela Krämer
Heilpraktikerin & Dipl. Oecotrophologin

Oberstedter Straße 6 I 61440 Oberursel
Lanzstraße 16 I 65193 Wiesbaden

Telefon: 0176 3057 3508
daniela(at)praxiswinterkind.de

Mitglied im:

Hessischen Heilpraktikerverband e.V.
Landesverband im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Logo_HHV